Annette Kruhl

Aktuelle Programme

Männer, die auf Handys starren

Annette KruhlLeugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette läuft Gefahr, dem App-Wahn zu verfallen. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen Informationen: Welcher Merkur-Aspekt heute ihr Sternzeichen beeinflusst, wann sie ihre elektrische Zahnbürste aufladen muss und welcher Mann gerade wo für ein Date verfügbar ist.

Abgesehen davon: Klingelton, Handy-Modell und Telefonier-Verhalten sind mittlerweile verlässliche Indizien dafür, mit wem man es zu tun hat. Das hilft auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren.

Die Frage kommt auf: Stirbt die reale Welt aus? Sind wir zu Sklaven unserer Mobilfunkgeräte geworden – immer und überall auf der Suche nach Facebook-News, Instagram-Pics, Carsharing-Standorten, YouTube-Videos und dem sensationellsten Selfie? Die Zeiten scheinen jedenfalls vorbei zu sein, als man durch die Straßen lief und angelächelt oder gar gegrüßt wurde. Heute wird man nur noch über den Haufen gerannt – von Menschen, die auf Handys starren.

Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit. Scharfzüngige Texte, mitreißende Songs und Kruhls entwaffnende Selbstironie machen dieses Programm wieder einmal zu kabarettistischem Entertainment par excellence.

Regie: Jo van Nelsen


Download
Pressetext und Pressefotos



Single-Sex und SIMS-Blockaden

Annette KruhlNach 14 Jahren fester Beziehung wieder Single zu werden, ist heutzutage zwar an der Tagesordnung, aber dennoch ein echtes Abenteuer.

Im Zeitalter der unbegrenzten Möglichkeiten gelten nämlich ganz eigene Gesetze: Verbindlichkeit ist out und Liebe ist zum Konsum-Artikel herunter-gekommen. Aber welche Frau will sich schon im virtuellen Einkaufswagen eines australischen Chirurgen mit S/M-Neigung wiederfinden? Oder die halbe Nacht mit kubanischen Köchen chatten, anstatt mit ihnen im Bett zu liegen? Und was nützen einem 300 Facebook-Bekanntschaften, wenn niemand da ist, wenn man wirklich mal Freunde braucht?

Sich im Wirrwarr der neuzeitlichen Kommunikationsformen von SMS-Kürzeln und Chat-Comments zurechtzufinden, scheint fast die größte Hürde zu sein. Zumindest, wenn man aus einer Generation stammt, in der man im Alter von 25 noch Liebesbriefe geschrieben hat - und zwar handschriftlich!

Das Flirtverhalten der deutschen Männer entpuppt sich als Katastrophe und der Auftrag, einen Song für Schlager-Star Andrea Berg zu schreiben, als echte Herausforderung für eine Frau, die ein neues Leben anfangen will.

Annette Kruhl präsentiert das ultimative Programm für alle Singles, Getrennten und verwirrten Multi-Tasking-Paare dieser Nation, und bleibt dabei wieder einmal ganz nah am Puls der Zeit.

Regie: Jo van Nelsen


Download
Pressetext und Pressefotos



Lese-Show zum Roman

Annette KruhlIn ihren Lese-Shows zum Buch verbindet Annette Kruhl die Auszüge aus dem Roman mit thematisch passenden Highlights aus ihren Musikkabarett-Programmen und bietet ihrem Publikum damit eine Buchpräsentation der ganz besonderen Art.


Download
Pressetext und Pressefotos


Weitere Informationen zu Annette Kruhl als Autorin